Burkheimer Feuerberg
Burkheimer Feuerberg

Der Name „Burkheimer Feuerberg“ bezieht sich auf den vulkanischen Ursprung des hier gewachsenen Bodens. Das dunkle Vulkanverwitterungsgestein sorgt für eine optimale Wärmespeicherung – idealfür unsere roten und weißen Burgunder.

Der Burkheimer Feuerberg ist eine Spitzenlage, die aufgrund des hohen Mineralgehaltes und des besonderen Kleinklimas elegante und zugleich kraftvolle Weine hervorbringt.

 

 

 

Auf dem Burkheimer Feuerberg  wachsen kräftige Weine wie z.B.:

  • Spätburgunder Rotwein
  • Grauer Burgunder
  • Weißer Burgunder
  • Muskateller

Burkheimer Feuerberg | Burkheimer Schloßgarten | Jechtinger Eichert | Sasbacher Limburg