Burkheimer Schloßgarten

Diese Lage besteht hauptsächlich aus Lößterrassen. Der Löß, von Alpengletschern staubfein gemahlenes Gestein, wurde über Jahrtausende auf den vulkanischen Untergrund des Kaiserstuhls geweht, was an manchen Stellen zu Lößschichten von mehr als 30 Metern führte.

Die Weine aus dem Burkheimer Schlossgarten sind fruchtig und bukettreich. Sie bestechen durch ihre anregende Säure und Eleganz.